Bundes-Familienministerin Lisa Paus (GRÜNE) kommt nach Ochtrup

Kathrin Horre, Fraktionssprecherin der GRÜNEN Neuenkirchen, ist als Sozialarbeiterin in den sozialpolitischen Themen auf kommunaler Ebene aktiv. Gerade die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen hat sie in den Mittelpunkt ihrer Arbeit gestellt. Die Unterstützung von Kindern und Familien in Deutschland ist vielfältig. Und doch ist jedes fünfte Kind von Armut bedroht. „In vielen Familien – und besonders bei Alleinerziehenden – führt der Schulstart aufgrund der damit verbundenen Kosten zu Sorgenfalten“, führt Kathrin Horre aus. „Zwar gibt es für die Finanzierung der Klassenfahrt und des Schulausflugs Zuschüsse, z.B. über den Förderverein der Schule, doch dieses Bitten um Hilfe ist immer auch mit Scham besetzt und nicht selten bleiben Kinder aus armen Familien eher daheim.“

Alle Kinder sollten unabhängig vom Einkommen oder Bildungsstatus ihrer Eltern eine echte und faire Chance auf gesellschaftliche Teilhabe und Bildung bekommen. Hierzu zählt auch der regelmäßige Musikschulbesuch oder das Tanztraining im Verein. Wie das gelingen und welche Rolle dabei die Kindergrundsicherung spielen kann, diskutieren auf Einladung der GRÜNEN im Kreis Steinfurt die Bundes-Familienministerin Lisa Paus gemeinsam mit Julian Lagemann (Bundesvorstand deutsche Sportjugend), Bärbel Brengelmann-Teepe (Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbands im Kreis Steinfurt) und Alexandra Schoo (Mitglied im Landesvorstand GRÜNE NRW) am Mittwoch, 05. April 2023 ab 19 Uhr im Sportwerk Ochtrup (Witthagen 2).

„Über diese Gelegenheit des direkten Austausches freue ich mich sehr und lade alle interessierten Menschen ein, an der Diskussionsrunde mit ihren Fragen und Beiträgen teilzunehmen“, informiert Kathrin Horre und weist auf das Angebot von Mitfahrgelegenheiten der GRÜNEN Neuenkirchen hin.  
Anfragen per Mail an info@remove-this.gruene-neuenkirchen.de .

Termine des Ortsverbandes

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

Neues